Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 1385 Kurse von 54 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Automatisierungstechniker/in Projektierung nach ZVEI

Seminarreihe, bestehend aus den Seminaren SIMATIC S7 Programmierung Teil 1-3, Automatisierungstechniker/in Projektierung Refresh (Prüfungsvorbereitung) und Automatisierungstechniker/in Projektierung - Abschlussprüfung

SIMATIC S7 Programmierung - Teil 1

  • Übersicht und wesentliche Leistungsmerkmale der Systemfamilie SIMATIC S7
  • Die Komponenten des TIA Portals: STEP 7, WinCC, Kommunikation
  • Programmbearbeitung im Automatisierungssystem
  • STEP 7-Bausteinarten und Programmstrukturierung
  • Binäre und digitale Operationen in Funktionsplan (FUP)
  • Datenverwaltung mit Datenbausteinen
  • Programmierung von parametrierbaren Bausteinen
  • Testwerkzeuge für Systeminformation, Fehlersuche und Diagnose
  • Programmierung von Organisationsbausteinen
  • Hardware-Konfiguration und –Parametrierung
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell

SIMATIC S7 Programmierung - Teil 2

  • Hilfsmittel zur Programmerstellung (z. B. Struktogramme)
  • Analogwertverarbeitung
  • Funktionen, Funktionsbausteine und Multi-Instanzen am Beispiel der IEC-konformen Timer/Zähler (International Electrotechnical Commission)
  • Sprungbefehle und Akku-Operationen
  • Indirekte Adressierung
  • klassische Software-Fehlerbehandlung /-auswertung mit Fehler-Organisationsbausteinen (OBs)
  • Auswerten von Diagnosedaten
  • Fehler-Suche und Meldungen mit einem HMI-Gerät (Touchpanel)
  • Einführung in die Structured Control Language (SCL) und in S7-GRAPH
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell

SIMATIC S7 Programmierung - Teil 3

  • Funktionen, Funktionsbausteine und Multi-Instanzen
  • Erstellung und Anwendung komplexer Datenstrukturen
  • Indirekte Adressierung komplexer Datenstrukturen und Parameter
  • Bibliotheksfunktionen zur integrierten Fehlerbehandlung durch Fehlermaskierung
  • CPU – CPU Kommunikation via Industrial Ethernet
  • Verwaltung einer Rezeptur-Datenbank im Bedien- und Beobachtungssystem (HMI)
  • Inbetriebnahme des TIA-Anlagenmodells mit Dezentraler Peripherie an PROFINET IO
  • Überblick über Engineering-Tools rund um das TIA Portal
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell

Automatisierungstechniker/in Projektierung Refresh (Prüfungsvorbereitung)

  • Projektierung SIMATIC-Steuerung
  • Industrielle Kommunikation
  • Motion Control
  • Funktionale Sicherheitstechnik
  • Vertiefung der Inhalte durch praxisorientierte Übungen am SIMATIC S7-1500 Anlagenmodell

Automatisierungstechniker/in Projektierung - Abschlussprüfung

  • Theoretische Prüfung
  • Praktische Prüfung

Die Prüfung beinhaltet Themen aus dem Teilen 1-3 Automatisierungstechniker/in Projektierung nach ZVEI.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.: 03.12.18 - 16.01.19
07:45 - 16:15 Uhr
6 Wochen
(180 Std.)
Ganztägig
max. 12 Teiln.
3480 € Weidenstraße 2
48683 Ahaus
Anbieteradresse
Technische Akademie Ahaus
Schloss Ahaus/Sümmermannplatz 4
48683 Ahaus
Tel: 02561 / 699-201
Fax: 02561 / 699-520
Kontakt: Rita Lammers, 08:00 - 16:00
www.taa-ahaus.de
info@taa-ahaus.de

Anbieterdetails anzeigen...