Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 658 Kurse von 54 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Fokus Teamarbeit

Kursbereich: Soziales, Pädagogik

Kooperations- und Abenteuerspiele zur Teamentwicklung
(Fortbildung) Praxis-Seminar: Interaktionsspiele und abenteuerliche Problemlöseaufgaben zur Teamentwicklung und der Kommunikation in Gruppen

Manchen Themen und Sachverhalten kann der Mensch sich rein logisch mit dem Verstand widmen. Gespeicherte Denkinhalte werden abgerufen und auf die entsprechende Situation angewandt. Ein Kreuzworträtsel beispielsweise ist ein reines "Gedankenspiel". Es würde nicht schneller oder besser gelöst werden, wenn man die jeweiligen Such-Worte zuvor erst einmal pantomimisch oder tänzerisch darstellte? Bei der Bewältigung der meisten Aufgaben des Alltags, der Freizeit und des Berufsleben greifen wir jedoch auf früher gemachte Erlebnisse zurück, die aus einer praktisch handelnden Auseinandersetzung mit den jeweiligen Themen entstanden sind. Der erfahrene Schreiner, der einen Schrank plant, wird keine statische Berechnung machen müssen, um zu wissen, wie viele Scharniere die Türen benötigen werden oder wie stark die Seitenwände mindestens sein sollten.
Auch in dem Zusammenleben und der Zusammenarbeit mit anderen Menschen greifen wir auf ehemals gemachte Erfahrungen aus Familie, Verein und Beruf zurück. Dennoch reagieren Menschen häufig anders als erwartet. Oder das Gruppengeschehen entwickelt eine nicht gekannte Dynamik. Die sogenannten Problemlösungsaufgaben aus der Erlebnispädagogik werden vor allem dazu genutzt, Teams weiterzuentwickeln. Dabei werden authentische oder pädagogische inszenierte Aufgaben an die Gruppe gestellt. Die bei der Lösungsfindung auftretenden gruppendynamischen Phänomene und teamförderlichen/-hinderlichen Verhaltensweisen der Teammitglieder werden im Anschluss in kurzen Reflexionsphasen besprochen und auf den Lebens- oder Berufsalltag transferiert. Durch den intensiven und überschaubaren Charakter der handlungsorientierten Methoden fällt es den Akteuren leichter, das Erlebte auf die eigene Person zu beziehen und daraus für zukünftige Teamsituationen zu lernen. Innerhalb der Gruppe werden darüber hinaus Ursachen für Kommunikationsstörungen und sozialpsychologische Wirkzusammenhänge unmittelbarer sichtbar.

Aus dem Inhalt:
Im Wechselspiel von vielen leicht

  • anwendbaren (Outdoor-) Teamübungen,
  • theoretischen Inputs aus der Teamforschung und
  • spannenden Reflexionseinheiten

werden wir uns dem Thema auf unterschiedlichen Ebenen nähern.

Zielgruppe sind Personen aus:

  • pädagogischen Berufen,
  • der Personalentwicklung,
  • Ferienfreizeiten,
  • der Vereinsarbeit,
  • Interessierte,
  • der Natur-Trainer-Ausbildung (dieses Seminar bildet einen Trainingskurs des Fachbereichs Erlebnispädagogik der Stufe II der Ausbildung)

Leitung: Dirk Nießing, Dip. Sozialpädagoge, Erlebnispädagoge, Individualpsychologischer Berater und Leiter der NaturErlebnisSchule

weitere Informationen: http:/­/­www.­naturerlebnisschule.­de/­weiter.­.­

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
02.10.20 - 03.10.20
Fr. und Sa.
2 Tage
(18 Std.)
Wochenende 200 € Hagenwiese 40
46348 Raesfeld
max. 15 Teiln.
Anbieteradresse
NaturErlebnisSchule
Weidengrund 30
46348 Raesfeld
Tel: 02865/10456
Kontakt: Dirk Nießing
www.NaturErlebnisSchule.de
info@NaturErlebnisSchule.de

Anbieterdetails anzeigen...