Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 620 Kurse von 54 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Ausbildungsvorbereitung

Bildungsziele

  • Berufliche Orientierung
  • Berufliche Grundbildung für die Ausbildung oder eine berufliche Tätigkeit im Fachbereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement
  • Schulabschluss

Aufnahmevoraussetzungen
Sie werden als Schülerin/Schüler aufgenommen, wenn Sie sich auf eine Berufsausbildung oder eine beruflicheTätigkeit vorbereiten wollen. Das ist möglich mit den Modellen der Berufsausbildungsvorbereitung. Dazuzählen die berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BVB), die Einstiegsqualifizierung (EQ) und das klassische Praktikum.

Art und Dauer der Ausbildung
Die Ausbildungsvorbereitung dauert ein Jahr.
Während der Ausbildung machen Sie Praktika in Ausbildungsbetrieben. Praktikumsplätze finden Sie in Betrieben aus folgenden Berufsbereichen:

  • Lebensmittelhandwerk, z. B. in einer Bäckerei, Konditorei oder Fleischerei
  • Gastgewerbe
  • Großküchen, Senioreneinrichtungen, offenen Ganztagsschulen, Tagungshäuser, Partyservice, Wohngemeinschaften, Hofläden

Durch eine gute Ausbildungsvorbereitung können Sie Ihre persönlichen beruflichen Interessen und Begabungen erkenne und möglichst einen Ausbildungsplatz finden.
Für weitere Informationen zur betrieblichen Ausbildung wenden Sie sich bitte an die Agentur für Arbeit oder besuchen Sie unsim September auf der nächsten Berufsorientierungsmesse in Ahaus. Den genauen Termin entnehmen Sie bitte unserer Homepage:
http:/­/­www.­bklm-ahaus.­de

[...]

Aufwendungen
Schulgeld wird nicht erhoben. Mit folgenden Ausgaben müssen Sie rechnen:

  • Ausgaben für Schulbücher ca. 30,00 EUR
  • Ausgaben für Besichtigungen, Seminare
  • Eigenanteil für den fachpraktischen Unterricht
  • Ausgaben für Unterrichtsmaterialien

Fahrtkosten
Je nach Modell der Berufsausbildungsvorbereitung werden die Fahrtkosten für die Fahrt zur Schule und zurück erstattet.

Weiterbildungsmöglichkeiten
So können Sie gut vorbereitet eine Ausbildung in Ausbildungsberufen des Fachbereichs Ernährungs- und Versorgungsmanagement starten [...]
Das Abschlusszeugnis berechtigt Sie auch einen Bildungsgang der Berufsfachschule zu besuchen. Angebote entnehmen Sie bitte unserer Homepage
http:/­/­www. bklm-ahaus.de/pages/bildungsgaenge/berufsfachschule.php
Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich im Laufe des Berufslebens weiterzubilden.

Anmeldungen
Die Anmeldung erfolgt über das Schüler- Online-Verfahren an Ihrer Schule. Oder kommen Sie zur Anmeldung direkt zu uns in unser Schulbüro. Wir unterstützen Sie gern.
Auch der Anbieter der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BVB) oder der Eingangsqualifikation (EQ) meldet Sie an der Berufsschule an.

Abschluss: MITTLERER SCHULABSCHLUSS (Mittlere Reife)
Förderungsart: BAföG (Schüler)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt jährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 16:00 Uhr
k. A. Ganztägig
s. Kursbeschreibung
Lönsweg 24
48683 Ahaus
max. 20 Teiln.
Anbieteradresse
Berufskolleg Lise Meitner
Lönsweg 24
48683 Ahaus
Tel: 02561 / 955700
Fax: 02561 / 955701
www.bklm-ahaus.de
bk-lm@t-online.de

Anbieterdetails anzeigen...