Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 287 Kurse von 54 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Der gute Mensch von Sezuan Parabelstück von Bertolt Brecht Mit / Theater Münster

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Brechts Stück entstand von 1938 bis 1940 unter der Mitarbeit von Ruth Berlaus und Margarete Steffins und wurde im Februar 1943 am Schauspielhaus Zürich uraufgeführt. Die Musik komponierte Paul Dessau.

Nach Brechts eigener Vorbemerkung handelt es sich um eine Parabel: Sezuan steht stellvertretend für alle Orte, an denen Menschen von Menschen ausgebeutet werden.

Im Stück steigen drei Götter in die chinesische Provinz herab. Ihre Mission: Sie wollen beweisen, dass auch gute Menschen auf der Erde leben.

Auf der verzweifelten Suche nach einer Unterkunft kommen sie schließlich bei der Prostituierten Shen Te unter. Als sie von ihren Geldsorgen berichtet, bezahlen die Götter ihr aus Dankbarkeit für die Übernachtungsmöglichkeit ein kleines Vermögen.

Damit kauft Shen Te einen Tabakladen und verspricht, sich nur noch gut zu verhalten. Ihre Gutmütigkeit wird jedoch immer nur ausgenutzt, Schulden häufen sich wieder an. Auch der Flieger Yang Sun, in den die junge Frau sich verliebt, will sie nur haten, wenn sie ihm Geld für eine neue Existenz gibt.

In ihrer Not schlüpft Shen Te in die Rolle eines erfundenen Cousins namens Shui Ta. Hinter dieser Maske verhält sie sich rücksichtslos und baut mit ausbeuterischen Methoden eine florierende Tabakfabrik auf.
Doch schließlich wird Shui Ta wegen des Verschwindens von Shen Te vor das Gericht der Götter gestellt.

Hier zeigt sich ein allgemeines Gesetz: In dieser Welt ist es unmöglich, "gut zu sein und doch zu leben".
Die Ankündigung des Schas Münster bemerkt dazu, dass zwar Brechts Antworten für heute nicht mehr gelten mögen, seine Fragen an die Beschaffenheit unseres Wirtschaftssystems gerade in globalisierten und digitalisierten Zeiten aber weiter unbequem bleiben. So bleibt im Stück, das als Musterbeispiel für Brechts episches Lehrtheater gilt, eine Lösung des Problems offen. Der Zuschauer ist aufgefordert, eine eigene Antwort zu finden auf die Frage nach den Möglichkeiten des Menschen gut zu handeln:

"Wir stehen selbst enttäuschnd sehn betroffen. Den Vorhang zu und alle Fragen offen."
(Bertolt Brecht, Der gute Mensch von Sezuan)

Das Theater Münster zeigt das Schauspiel in einer Inszenierung von Katrin Plötner, einer Absolventin des Studiengangs Regie am Mozarteum Salzb

Dozent/in: Dr. Anne Terglane-Fuhrer

Terminhinweis: Bahnhof Gronau, Zugabfahrt: ab 17:44 Uhr, an 18:44 Uhr / Rückkehr: ab 22:08 Uhr, an 23:04 Uhr
oder ab 23:08 Uhr, an 00:04 Uhr

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
15.11.19
Fr.
17:44 - 23:04 Uhr
1 Tag
(7 Std.)
Abends 33 €
24 EUR ermäßigt; inkl. Theaterkarte, Zugfahrt; 24 EUR Schüler/Studenten
k. A. max. 20 Teiln.


Termin(e): 1
10

Anbieteradresse
Euregio-Volkshochschule der Stadt Gronau
Von-Keppel-Str. 10
48599 Gronau
Tel: 02562 / 12660
www.vhs-gronau.de
vhs@gronau.de
Anbieterdetails anzeigen...