Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 178 Kurse von 54 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Die Entstehung des Islam

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Forschungserkenntnisse aus historisch-kritischen Forschungen in der jüngeren Vergangenheit

Veranstaltungsart: Kurse und Lehrgänge
Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Die Entstehung und Ausbreitung des Islam galt bisher als gut dokumentierter und bekannter historischer Ablauf. Bereits im 19. Jhdt. stellten Historiker fest, dass die von den Muslimen selbst erzählte Entstehungsgeschichte aber so nicht stimmen konnte. Seit dem Jahr 2000 sind Religionshistoriker, Numismatiker, Philologen und andere Forscher, die sich u.a. in der Forschungsgemeinschaft INARAH (Institut zur Erforschung der frühen Islamgeschichte und des Koran) zusammengeschlossen haben, in systematischen Forschungsarbeiten zu völlig neuen Erkenntnissen gekommen, die die frühere Phase (die ersten 300 Jahre) der Islam-Geschichte in neuem Licht erscheinen lässt. Diese durchaus noch im Diskussionsprozess befindlichen Forschungsergebnisse werden in beiden Terminen zusammengefasst vorgestellt. Natürlich wird dabei auch die traditionelle Geschichte des Islam aufgezeigt und besprochen. Da auch Entwicklungen im frühen Christentum eine wichtige Rolle bei der Entstehung des Islam spielen, wird ein Überblick über den sogenannten christologischen Streit und Konsequenzen für die Ausbreitung des Christentums und der jüdischen Varianten in den ersten 600 Jahren des Christentums gegeben. Politisch-historische Entwicklungen im oströmischen/byzantinischen und im persischen Reich jener Zeit, die großen Einfluss auf die religiöse Entwicklung des arabischen Raumes haben, werden ebenfalls besprochen.SeminarteilnehmerInnen bekommen Einblick in wichtige Aspekte der Lehre des Islam und der Islamgeschichte, aber auch einen Überblick über christologische Themen und politische Entwicklungen des palästinensisch-syrischen und mesopotamischen Raums sowie des Hedschas im 2. bis 9. Jhd. n. Chr.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Durchführungen bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
16.11.21 - 23.11.21
Di.
18:30 - 20:00 Uhr
1 Woche
(4 Std.)
Abends 12 € Isselburger Straße 64
46395 Bocholt
max. 12 Teiln.

Kursort: Sprachenzentrum, Raum 4
Termin(e): 2.0

Mindestteilnehmendenzahl: 6.0

16.11.21 - 23.11.21
Di.
18:30 - 20:00 Uhr
1 Woche
(4 Std.)
Abendss.o. 12 €
Isselburger Straße 64
46395 Bocholt
s.o.
max. 12 Teiln.

Kursort: Sprachenzentrum, Raum 4
Termin(e): 2.0

Mindestteilnehmendenzahl: 6.0

Anbieteradresse
Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg
Südwall 4a
46397 Bocholt
Tel: 02871 / 2522-0
Fax: 02971 / 184724
Mo+Di 8.30-12.30 u. 14.00-16.30 Uhr Do 8.30-12.30 u. 14.00-18.00 Uhr Mi,Fr 8.30-12.30 Uhr
https://vhs-bocholt.de/
vhs@mail.bocholt.de

Anbieterdetails anzeigen...