Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 400 Kurse von 55 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Früherkennung des Brustkrebses

Mit zuletzt rund 67.300 Neuerkrankungen jährlich ist Brustkrebs die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen. In Deutschland werden deshalb Frauen im Alter zwischen 50 und 69 Jahren alle zwei Jahre zur Mammo­grafie eingeladen. Mit dem Screening soll die Zahl der Brustkrebstodesfälle gesenkt werden. Die Teilnahme ist keine Pflicht, sondern freiwillig. Dennoch nehmen in Deutschland die Krebserkrankungen zu. Liegt es daran, dass immer weniger Frauen die Möglichkeiten der Krebsfrüherkennung in Anspruch nehmen? Sicher ist, dass seit der Einführung des Mammografie-Screenings in Deutschland vor fast 20 Jahren inzwischen deutlich weniger Frauen an größeren Tumoren erkrankten. Dass dieses nicht nur der einzige Vorteil der Früherkennung ist, wird im Vortrag deutlich werden. Vorgestellt werden dazu die aktuellsten"Leitlinien-gerechten" Erkenntnisse zur Brustkrebsfrüherkennung. Außerdem bleibt noch Zeit, um eine"intelligente" Art der Selbstuntersuchung zu vorzustellen. Der Vortrag richtet sich auch an Männer, weil sie (deutlich seltener zwar, aber durchaus) selbst betroffen sein können. Spätestens dann sind sie betroffen, wenn die Partnerin erkrankt ist.
Der Referent Dr. med. Werner Loock war bis 2011 Gynäkologe in Bocholt, und ist aktuell befundender und zeitweilig stellvertretend programmverantwortlicher Arzt im Mammografie-Screening in den Kreisen Borken/Steinfurt.

Ein Vortrag im Rahmen der Reihe GESUNDHEITSTALK:
Eine Kooperation von VHS und dem Ärztenetz BOHRIS e.V. Haus- und Fachärztiärzte aus der Region informieren über aktuelle Themen ihrer Fachdisziplin. Aufgrund des ehrenamtlichen Engagements der Referentinnen und Referenten im Rahmen der Vortragsreihe ist die Veranstaltung entgeltfrei. Gerne nehmen wir aber an den Vortragsabenden eine Spende entgegen, die jeweils einer wohltätigen Organisation zugute kommt.
Die Spenden dieses Abends kommen der neuen Edith-Stein Hospiz (Hospiz-Stiftung OMEGA Bocholt) zugute.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
02.11.22
Mi.
19:30 - 21:00 Uhr
1 Tag
(2 Std.)
Abends kostenlos Hindenburgstr. 5
46395 Bocholt
max. 25 Teiln.

Kursort: Medienzentrum (Alter Bahnhof); Futura 1
Termin(e): 1

Anbieteradresse
Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg
Südwall 4a
46397 Bocholt
Tel: 02871 / 2522-0
Fax: 02971 / 184724
Mo+Di 8.30-12.30 u. 14.00-16.30 Uhr Do 8.30-12.30 u. 14.00-18.00 Uhr Mi,Fr 8.30-12.30 Uhr
https://vhs-bocholt.de/
vhs@mail.bocholt.de

Anbieterdetails anzeigen...