Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 302 Kurse von 55 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Jugendintegrationskurs

Im Integrationskurs für Jugendliche und junge Erwachsene (= Jugendintegrationskurs) werden in bis zu 1.000 Unterrichtsstunden neben Deutsch auch fachsprachliche, berufsorientierende und allgemeinbildende Inhalte vermittelt. Themen sind hier zum Beispiel das Bildungssystem, der Arbeitsmarkt, Berufsprofile, Gesundheitsvorsorge, Drogen- und Gewaltprävention oder auch Freizeitgestaltung. Alle Inhalte sollen praxisorientiert und auch außerhalb des Schulungsraums vermittelt werden. Die selbstständige Arbeit in wechselnden Sozialformen (z.B. Gruppen- und Einzelarbeit) und der Einsatz von modernen Medien tragen zu einem lebendigen Unterricht bei. Wie im allgemeinen Integrationskurs werden auch im Jugendintegrationskurs der Erwerb von Deutschkenntnissen auf dem Niveau B1 entsprechend dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) sowie von Kenntnissen über die Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland angestrebt. Der 100 Unterrichtsstunden umfassende Orientierungskurs ist integraler Bestandteil des Jugendintegrationskurses und dient der Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland. Im Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt.

Abschluss
Der Integrationskurs schließt mit dem skalierten Abschlusstests "Deutsch Test für Zuwanderer" (DTZ, Sprachtest) der telc GmbH und dem Testformat "Leben in Deutschland" (LiD) ab. Nach erfolgreichem Abschluss des Integrationskurses erhält der/die Teilnehmende binnen vier bis sechs Wochen über den Sprachkursträger das telc Zertifikat und durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge das Zertifikat „Integrationskurs“. War die Teilnahme nicht erfolgreich, erhält der Teilnehmende eine Bescheinigung über das tatsächlich erreichte Ergebnis in der Abschlusstests.

Zielgruppe: Für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 27 Jahren mit geringen Deutschkenntnissen

Dauer 11 Monate

Die Jugendintegrationskurse beginnen i. d. R. dreimal jährlich im Januar, Mai und September.

Kosten
Die Kurskosten werden durch die Bestimmungen des § 9 IntV (Integrationskursverordnung) geregelt und belaufen sich auf 1.950,00 € für den gesamten Kurs. Eine Kostenbefreiung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Zielgruppe
Jugendliche Migranten, welche die allgemeine Schulpflicht erfüllt haben, über eine gültige Aufenthaltserlaubnis verfügen und binnen der letzten drei Jahre nach Deutschland eingereist sind. Auch bereits länger in Deutschland ansässige junge Erwachsene können im Rahmen verfügbarer freier Plätze als Selbstzahler/-innen am Kursangebot teilnehmen, sofern eine besondere Integrationsbedürftigkeit festgestellt wurde.

Veranstaltungsform
Vollzeitmaßnahme mit 30 Ustd. an fünf Unterrichtstagen i.d.R. von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr. Der Kernunterricht im Fach „Deutsch als Zweitsprache“ findet i.d.R. mit einem Umfang von 5 Ustd pro Werktag statt. Hinzu kommen im Rahmen einer Lern- und Sozialbegleitung über den Zeitraum des Basiskurses diverse Sozialtrainings, Förderplangespräche durchgängig fachsprachlicher Unterricht Berufskunde in einem Gesamtumfang. Der Unterricht findet in einem modern eingerichteten Schulungsraum mit großzügigem Platzangebot statt. Die Teilnehmerzahl liegt bei max. 15 Jugendlichen.
Bestandteil des Lehrgangs im achten Modul in der zweiten Aprilhälfte 2021 ist zudem ein betriebliches Erkundungspraktikum von zweiwöchiger Dauer, das im berufskundlichen Unterricht vor- und nachbereitet wird. Im Zeitraum vom 14.06. bis 07.07.2021 ist im Anschluss an die DTZ-Prüfung der 100stündige Orientierungskurs vorgesehen.

Förderungsart: Integrationskurs (Kostenübernahme durch das BAMF)
Integrationskurs (zu speziellem Förderbedarf) (Kostenübernahme durch das BAMF)
Zielgruppe: Migranten/-innen (Teilnehmende)
Jugendliche (Teilnehmende)
Sonstiges Merkmal: BAMF (Borken)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
24.08.20 - 07.07.21
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:30 - 14:00 Uhr
10 Monate
(1000 Std.)
Vormittags 1950 €
Kostenbefreiung unter bestimmten persönlichen Voraussetzungen auf Antrag möglich
Schlossstraße 1
46414 Rhede
max. 15 Teiln.

Jugendintegrationskurs ab Modul 1
Mindestteilnehmerzahl: 10
Kursbeginn geplant: 24.08.2020

4 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Anbieteradresse
Akademie Klausenhof Standort Rhede
Schlossstraße 1
46414 Rhede
Tel: 02852-891333 / 02852-892350
Fax: 02852-892220
Kontakt: Frau Peters / Frau Krebbing
www.akademie-klausenhof.de
prorhe@akademie-klausenhof.de..

Anbieterdetails anzeigen...
×

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie können zur Zeit nicht alle angebotenen Kurse auch durchgeführt werden. Informieren Sie sich bitte bei den Anbietern, ob die Kurse durchgeführt werden oder ggf. als Onlinekurs angeboten werden.

Stand: 17.06.2020