Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 623 Kurse von 55 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Wie Kinder lernen - fördern statt überfordern

Wie Kinder lernen - fördern statt überfordern

Jedes Kind ist anders. Als MitarbeiterIn in einer Kindertageseinrichtung darf man viele Kinder für einen bestimmten Lebensabschnitt begleiten. Die Vielfältigkeit der individuellen Entwicklungsschritte erstaunt dabei immer wieder. Eltern haben es da weitaus schwieriger, sie sehen oft nur ihr Kind und vergleichen ganz schnell, wobei der Start schon in den Krabbelgruppen beginnt ("Mein Kind kann schon sitzen, krabbeln, mit dem Löffel essen usw."). Eltern setzen sich oft unter Druck, sie wollen das Beste für ihr Kind und keine Förderung verpassen.
Dabei stehen die MitarbeiterInnen in Kindertageseinrichtungen oft vor der großen Herausforderung, Eltern und Kindern gerecht zu werden. Es reicht vielen Eltern nicht mehr aus, wenn ihr Kind im Kindergarten 'nur' spielt, sie wollen Ergebnisse sehen, meistens mit dem Ziel, dass Kind kognitiv 'fit für die Schule' zu machen.
Hinter diesem wachsenden Druck steckt oft eine große Unsicherheit der Eltern, der die Kindertageseinrichtung einfühlsam und kompetent begegnen sollte. Diese Fortbildung möchte aufzeigen, wie und wann Kinder lernen. Dabei werden aktuelle Erkenntnisse aus der Gehirnforschung erörtert, um Eltern auch wissenschaftlich fundierte Argumente liefern zu können. Eltern sollen im 'Erziehungsdschungel unterstützt und begleitet werden und ErzieherInnen als kompetente Ansprechpartner für eine gelungene Erziehungspartnerschaft zum Wohl des Kindes wahrgenommen werden.

Spezielle Inhalte dieser Fortbildung sind:

  • Aktuelle Erkenntnisse der Hirn- unernforschung
  • Lernen braucht Begeisterung
  • Kooperation mit Eltern
  • Erziehung und Leistungsgesellschaft im 21. Jahrhundert
  • Fakten zur neuen Kindheit
Zielgruppe: Eltern (Teilnehmende)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
15.11.17
09:00 - 16:00 Uhr
1 Tag
(8 Std.)
Ganztägig
Mi.
max. 20 Teiln.
80 € Weststraße 9
48703 Stadtlohn

Ort: JFB Stadtlohn, Raum 1

Termin(e): 1

Mindestteilnehmerzahl: 10

Anbieteradresse
Jugend- und Familienbildungswerk e.V.
Weststraße 9
48703 Stadtlohn
Tel: 02563 / 96970
Fax: 02563 / 969728
www.jfb-stadtlohn.de
info@jfb-stadtlohn.de

Anbieterdetails anzeigen...