Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 1087 Kurse von 55 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Die Natur als Bildungsraum begreifen

"Der junge Mensch braucht seinesgleichen - nämlich Tiere, überhaupt Elementares, Wasser, Dreck, Matsch, Gebüsche, Spielraum." Alexander Mitschlich 1965.

Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse stellen die Bedeutung der Natur für die kindliche Entwicklung heraus. Kinder haben draußen vielfältige Möglichkeiten ihre Umwelt mit allen Sinnen zu entdecken und zu erleben, sich dabei in einem geschützten Raum sicher zu fühlen und ihr individuelles Explorationsbestreben zu entfalten. Sie erkunden den Boden, bestaunen Tiere, erleben die Elemente hautnah und lernen Pflanzen kennen.
Nicht ohne Grund trägt der Kindergarten seinen Namen. Neben dem Gebäude kommt dem Außengelände eine ganz eigene Bedeutung zu.
Diese Fortbildung zielt darauf ab, die Natur und das Außengelände als pädagogischen Raum zu begreifen. Sie erfahren wofür genau die Natur in der kindlichen Entwicklung wichtig ist und auf welche Art und Weise ein natürlicher Selbstbildungsraum im pädagogischen Alltag eingebunden werden kann. Gemeinsam wird erarbeitet, was die Natur als Erfahrungs- und Selbstbildungsraum für Kinder einzigartig und wertvoll macht. Es werden Impulse für die unterschiedlichsten sinnlichen Naturerfahrungen gesetzt.
Darüber hinaus besteht Raum zur praktischen Diskussion um mögliche Bedenken bezüglich der Pflege und Kosten von naturnahen Geländen aufzuklären. Zumal nicht jede Kita bereits über ein naturnahes Außengelände verfügt. Es werden Brücken zwischen Landschaftsarchitektur und Pädagogik gebaut, um die Natur in den Kitas erlebbarer zu machen und die damit verbundenen Arbeiten sinnvoll im Alltag zu integrieren.

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Zielgruppe: Kinder (Teilnehmende)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
14.09.17
09:00 - 16:00 Uhr
1 Tag
(8 Std.)
Ganztägig
Do.
max. 15 Teiln.
65 € Weststraße 9
48703 Stadtlohn

Ort: JFB Stadtlohn, Raum 1

Termin(e): 1

Mindestteilnehmerzahl: 8

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
Jugend- und Familienbildungswerk e.V.
Weststraße 9
48703 Stadtlohn
Tel: 02563 / 96970
Fax: 02563 / 969728
www.jfb-stadtlohn.de
info@jfb-stadtlohn.de

Anbieterdetails anzeigen...