Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 1095 Kurse von 55 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Bocholter Literatursalon: Briefe in der Literatur

Bocholter Literatursalon: Briefe in der Literatur

Ich sehne mich sehr nach deinen blauen Briefen"" (Claire Goll). Die Kultur des Briefschreibens ist uns seit der Antike bekannt und Generationen von Menschen vor uns haben diese ausgeübt und uns ihre schriftlichen Bekenntnisse hinterlassen. Dabei haben manche von Ihnen sehr persönliche Botschaften mitgeteilt. Der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, berühren sie uns noch heute. Schriftsteller_innen nutzten die Gattung des Briefes aber auch für die Gestaltung ihrer literarischen Dichtungen. Dabei sind erstaunliche Werke entstanden: launig oder ernst, heiter oder traurig, tiefgründig oder belehrend, hoffnungsvoll oder verzweifelt, vieldeutig oder vielfarbig. Eine Auswahl von Briefen aus dem Umfeld der Literatur, ihre Funktion und Wirkung werden am Salonabend vorgestellt.
Der Salon liest: Der Salon liest wieder ein Buch. Haben Sie auch Lust mitzulesen? Wir werden uns an diesem Abend darüber austauschen und es ausführlich besprechen. Der Titel des Buches lautet: Altes Land von Dörte Hansen, ISBN 9783328100126 /10,–?
br>Die Veranstaltung wird durchgeführt in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Bocholt.

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
11.10.17
20:00 - 22:00 Uhr
1 Tag
(3 Std.)
Abends
Mi.
max. 25 Teiln.
4 € Osterstr. 69
46397 Bocholt

Kursort: Kunsthaus Bocholt
Termine: 1
Mindestteilnehmerzahl: 5

Anbieteradresse
Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg
Südwall 4a
46397 Bocholt
Tel: 02871 / 2522-0
Fax: 02971 / 184724
Mo+Di 8.30-12.30 u. 14.00-16.30 Uhr Do 8.30-12.30 u. 14.00-18.00 Uhr Mi,Fr 8.30-12.30 Uhr
vhs.bocholt.de
vhs@mail.bocholt.de

Anbieterdetails anzeigen...