Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 1077 Kurse von 55 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Der Hund als (Ko-) Therapeut

Der Hund als (Ko-) Therapeut in Schulen, Therapie und Selbstheilung (Abendworkshop)

Hunde verfügen über viele Qualitäten, z.B. ist ihre Zuneigung für den Menschen nicht an Bedingungen geknüpft; wir können sie berühren und spüren und zudem sind Hunde ein sehr guter Spiegel von uns selbst. Diese "tierischen" Eigenschaften haben auch in der Schule positive, lernmotivierende Auswirkungen auf Schulklassen und das gesamte Schulleben. Die Schüler verhalten sich verantwortungs- und rücksichtsvoller und erleben den Hund als einen verlässlichen Zuhörer und liebevollen Tröster. Auch in Therapie und Selbstheilung können Hunde aufgrund ihrer o.g. Fähigkeiten enorm heilungsfördernd sein. Unsere Erfahrungen zeigen zudem, dass die Erkrankungen ihres Hundes sowohl Sie als auch Ihren Hund in die Selbstheilung bringen können. In diesem Abendworkshop werden Sie einen vierbeinigen (Ko-)Therapeuten persönlich kennenlernen. Wir berichten über unsere Erfahrungen aus Schule, Therapie und Selbstheilung und präsentieren wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Beispiele.

Melanie Neumann & Juliane Sondermann (Grundschul-Lehrerin mit Hund im Unterricht)

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
14.09.17
18:00 - 21:00 Uhr
1 Tag
(4 Std.)
Abends
Do.
max. 25 Teiln.
19 € Hindenburgstr. 5
46395 Bocholt

Kursort: Medienzentrum (Alter Bahnhof); Futura 1
Termine: 1
Mindestteilnehmerzahl: 10

Anbieteradresse
Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg
Südwall 4a
46397 Bocholt
Tel: 02871 / 2522-0
Fax: 02971 / 184724
Mo+Di 8.30-12.30 u. 14.00-16.30 Uhr Do 8.30-12.30 u. 14.00-18.00 Uhr Mi,Fr 8.30-12.30 Uhr
vhs.bocholt.de
vhs@mail.bocholt.de

Anbieterdetails anzeigen...