Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 737 Kurse von 55 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Pflege- und Unterhaltsansprüche

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Pflege- und Unterhaltsansprüche

Fragen wie ""Haften Kinder für ihre Eltern?"" und ""Ich habe einen Pflegefall in der Familie, wie finanziere ich die ambulante oder stationäre Pflege?"" gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die wesentlichen Gründe hierfür sind die auf der einen Seite ständig steigende Lebenserwartung - verbunden mit einer erhöhten Pflegebedürftigkeit - und auf der anderen Seite die ständig steigenden Unterbringungs- und Pflegekosten in den Alten- und Pflegeheimen. Viele ältere Menschen sind nicht in der Lage, mit Ihrer Rente und Leistungen der Pflegeversicherung, die Gesamtkosten zu tragen. Diese Abendveranstaltung soll einen Überblick über das System der Finanzierung (insbesondere der stationären Pflege) geben und klären, inwiefern Sozialhilfeträger einspringen, Geschenke zurückgefordert werden und ob und in welchem Umfang Kinder für die Pflege der Eltern in Anspruch genommen werden können.

Zielgruppe: Erwachsene allgemein

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
19.10.17
19:00 - 21:00 Uhr
1 Tag
(3 Std.)
Abends
Do.
max. 30 Teiln.
kostenlos Südwall 4a
46397 Bocholt

Kursort: VHS-Haus; Erdgeschoss, Raum 03
Termine: 1
Mindestteilnehmerzahl: 5

Anbieteradresse
Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg
Südwall 4a
46397 Bocholt
Tel: 02871 / 2522-0
Fax: 02971 / 184724
Mo+Di 8.30-12.30 u. 14.00-16.30 Uhr Do 8.30-12.30 u. 14.00-18.00 Uhr Mi,Fr 8.30-12.30 Uhr
vhs.bocholt.de
vhs@mail.bocholt.de

Anbieterdetails anzeigen...