Kursportal Kreis Borken

Hier finden Sie aktuell 783 Kurse von 54 Anbietern

Erweitern | Neue Suche | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, ganztags... i

« Zurück

Geprüfte Restauratorin im Handwerk, Geprüfter Restaurator im Handwerk

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Die Arbeit am Denkmal und an historischen Möbeln bringt Abwechslung in Ihre tägliche Arbeit. Die Tätigkeit ist spannend, weil Sie für jede Restaurierungsaufgabe eine individuelle Lösung entwickeln. Diese Vielfalt an Aufgaben bereichert Ihren Beruf und gibt Ihnen das gute Gefühl etwas Besonderes zu leisten. Aus Arbeitsalltag und Routine wird Arbeitsfreude! Die Techniken zur Schadenbehebung und moderne Restaurierungs- oder auch Konservierungsmethoden legen Sie als hoch spezialisierter und „geprüfter Restaurator im Handwerk“ für jeden Einzelfall fest.

Besuchen Sie die Weiterbildung in der Denkmalpflege zum Restaurator oder zur Restauratorin im Handwerk und unterstützen Sie Ihre Kunden durch denkmalgerechtes Handeln und Denken.

Ihre Vorteile:

  • Mit den neu erworbenen Fertigkeiten sind Sie fit für den Markt Denkmalpflege und
 Altbausanierung.
  • Als kleiner Betrieb können Sie sich durch Ihr Alleinstellungsmerkmal profilieren
 und von der Konkurrenz abheben.
  • Sie lernen die in früheren Zeiten verfügbaren Materialien und ihre Verarbeitung
 kennen.
  • In Ihrer Region verbessern Sie durch die besondere Spezialisierung Ihre Position.
  • Sie beraten Ihre Kunden richtig durch denkmalgerechtes Denken und Argumentieren.

Lehrgangsinhalte:
Fachrichtungsübergreifender Teil (160 Unterrichtsstunden):

  • Denkmalschutz und Denkmalpflege
  • Kunst- und Kulturgeschichte
  • Werkstoff- und Rechtskunde
  • Bestandsaufnahme und Dokumentation

Fachrichtungsspezifischer Teil (240 Unterrichtsstunden):

  • Historische Materialkunde
  • Traditionelle Bau- und Handwerkstechniken
  • Zeitgemäße Restaurierungs- und Konstruktionstechniken

Für die Gewerke:
Maler und Lackierer/in, Maurer/in, Metallbauer/in, Raumausstatter/in, Steinmetz- und Steinbildhauer/in, Stuckateur/in, Tischler/in, Zimmerer/in

Projektbezogener Teil (50 Unterrichtsstunden; 100 Stunden Selbststudium):

  • Bestandsaufnahme an einem Denkmal
  • Erarbeitung eines Restaurierungsvorschlages
  • Kalkulation der Restaurierungsmaßnahme
Abschluss: Restaurator/in - Stuckateur-Handwerk (Hamburger Fobi-Abschluss)
Förderungsart: BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
Fr. und Sa.21.09.18 - 01.05.20
10:00 - 18:00 Uhr
19 Monate
(450 Std.)
Wochenende
max. 25 Teiln.
3870 € Freiheit 25 - 27
46348 Raesfeld
Anbieteradresse
Akademie Schloss Raesfeld e.V.
Freiheit 25-27
46348 Raesfeld
Tel: 02865 / 6084-35
Fax: 02865 / 6084-10
Kontakt: Wolfgang Ronau, Mo.: 08:00 - 16:30, Di.-Do.: 08:00 - 17:00, Fr. 08:00 - 15:00
https://www.akademie-des-hand..
w.ronau@akademie-des-handwerk..

Anbieterdetails anzeigen...